Osmosebehandlung

Der Albtraum eines jeden Bootsbesitzers „Osmose“ oder auch „Beulenpest an Bord“ genannt!

 

Im Allgemeinen wird ja davon ausgegangen, Kunststoff sei unverrottbar und bedarf daher auch keiner weiteren Pflege. Falsch! - Kunststoff verwittert ebenso wie andere Materialien, nur eben ein wenig langsamer.

 

Wichtig ist die schnelle und gründliche Beseitigung!

 

Daher sind auch an Booten aus GFK regelmäßige Pflege und Reparaturen durchzuführen. Besonders wichtig ist die schnelle und gründliche Beseitigung von Schäden an der Oberfläche, um ein Eindringen von Feuchtigkeit ins Laminat zu verhindern.

Wir führen eine fachgerechte Osmosebehandlung bei allen Gfk Booten durch.


 

Boote und Yachten bis 10 Meter werden in unserer Werkstatt Sandgestrahlt oder professionel mit einem Gelcoathobel geschält.

Für weitere informationen setzen sich sich bitte mit uns in Verbindung wir unterbreiten ihnen gern ein individueles Angebot.